Kriegsveteran lässt seine Uhr schätzen und kippt um.

Ich denke, so wäre es jeden von uns ergangen.

Ein Kriegsveteran lässt seine Uhr, welche er in den 70-ern um 314 Euro kauft, schätzen.

Das Ganze passierte in einer amerikanischen Show, welche so ähnlich ist, wie „Bares für Wahres“. Jeder kann seine Schätze von einem Experten schätzen lassen und dann verkaufen.

Aber was diesem Veteranen passiert ist, klingt wie ein Märchen.

Der Experte sagte ihm, dass seine Rolex Oyster Cosmograph mit der Referenznummer 6263 bis zu 630 000 Euro wert sei.

Das lässt den ehemaligen Air Force Soldaten glatt zu Boden gehen.

Nach kurzer Zeit hat er sich wieder erfangen und lächelt zufrieden.

Wieviel er für seine Rolex tatsächlich bekommen hat, erfahren wir leider nicht.